1. Mose (Genesis)

4

Kain und Abel

Die Sintflut (6–8)

6

Ankündigung, Verderbtheit der Menschen, Noah findet Gnade, Noahs Berufung, Bau der Arche

7

Sintflut

8

Ablaufendes Wasser, Noahs Dankopfer, Gottes Verheißung: Nie wieder Verfluchung, Herz des Menschen von Jugend auf Böse

9

Der Noahbund, Erneuerung des Schöpfungssegen (fruchtbar/mehret euch, Verbot Blutvergießen: 9,1–7; Bundesschluss, Bundeszeichen 9,13; Noahs Weinbau und Trunkenheit, Verfluchung Hams

11

Turmbau zu Babel, Sprachverwirrung, Stammbaum Sem – Abram, Auswanderung von Ur nach Haran/Norwest – Mesopotamien, Heirat mit Sarai

12

Wanderung von Haran nach Kanaan, nach Ägypten (Pharao/Schwester – 2026), 1. Verheißung

13

Rückkehr nach Südpalästina, Lots geht nach Osten an den Jordan, 2. Verheißung an Abram

14

Abram besiegt vier Ostkönige, rettet Lot, opfert Malkizädäk von Salem, gibt dem König Sodoms alle Beute wieder

15

Gottes Verheißung; 15,6 Abraham glaubte dem Herrn …, Opfer: Gott geht als Feuer hindurch

16

Hagar, Schwangerschaft, Ismael, Flucht, Offenbarung Gottes in der Wüste

17

Wiederholter Bundesschluss, Beschneidung, Verheißung Geburt Isaaks, Namen Abraham/Sara (Vater der Menge/Fürstin)

18

Drei Besucher im Hain Mamres bei Hebron, Erneute Isaakverheißung, Ankündigung Gericht über Sodom/Abraham bittet

19

Zwei Engel bei Lot, Zerstörung, Salzsäule, Lots Töchter (Urmütter der Moabiter/Ammoniter)

21

Isaaks Geburt, Verstoßung Hagar/Ismael, deren Rettung in der Wüste, Nichtangriffspakt mit Abimäläch (26)

22

Abraham opfert Isaak/Widder, Verheißung: Land für Nachkommen, Abraham wohnt in Beer-Scheba, Nachkommen von Abrahams Bruder Nahor in Haran

24

Elieser holt Rebekka, Nahors Enkelin

25

Geburt Esaus und Jakobs, Verkauf Erstgeborenenrecht

26

Isaak zieht nach Gerar wegen Hungersnot unter Gottesverheißung, Abimäläch sieht am Fenster dass Rebekka seine Frau ist (vgl. 12/20), Isaaks Reichtum, Wegzug aus Gerar unter Brunnenstreit nach Beer-Scheba, Nichtangriffspakt mit Abimäläch (21), Esau heiratet die Hethiterinnen Judith und Basmath Kap. 12.20.21 Dublette zu 26 (Gefährdung Ahnfrau, Nichtangriffspakt mit Abimäläch)

27

Jakob erlangt den Segen

28

Flucht nach Haran zu Laban, Himmelsleiter in Bet-El

29

Jakobs erste sieben Jahre bei Laban um Rahel (Hirtin), er bekommt Lea, noch mal sieben Jahre, Kinder mit Lea,

30

den beiden Mägden, Joseph mit Rahel, Entlassungsvertrag: gefleckte Tiere

31

Jakobs Flucht vor Laban, Verfolgung, Anklage, Friedensvertrag

32

Jakobs Botschaft an Esau, Zweiteilung des Zuges, Zehn Geschenke, Kampf am Jabbok

Die Josephsgeschichte (37.39–50)

37

Josephs Träume, der Verkauf, Rubens Rettungsversuch, Jakobs Trauer, Verkauf an Potiphar

38

Juda und Tamar, Onan, Tamar gebiert Perez und Serah

39

Joseph im Hause Potiphars und Gefängnis, Gunst des Oberaufsehers

40

Traumdeutung für Mundschenk und Bäcker (Weintrauben/Brotkorb auf Kopf, Vögel)

41

Joseph deutet Pharaos Träume, Joseph wird höchster Beamter, Josephs Söhne mit Asenat, Tochter des Priesters von On: Manasse und Ephraim

42

Erste Reise der Brüder, Verdacht, Simeon als Geisel, Rubens Streit mit Jakob (Geld im Sack)

43

Zweite Reise der Brüder, Joseph bewirtet seine Brüder (Benjamin dabei)

44

Joseph prüft die Brüder, Juda will bleiben (Becher im Sack)

45

Joseph gibt sich zu erkennen, Pharao lädt Jakob ein, überzusiedeln

46

Jakobs Übersiedlung, Gott erlaubt dies in Beerscheba, Genealogie der Familie Jakobs, Joseph eilt seinem Vater entgegen

47

Jakob vor Pharao in Goschen, Ansiedlung in Goschen, Joseph macht alles Volk leibeigen (Geld – Vieh – Ackerland – Leibeigen: Fünften der Ernte, bis auf Priester), Jakob will in Machpela beerdigt werden – Joseph schwört

48

Jakob adoptiert Josephs Söhne Manasse und Ephraim – segnet Ephraim mit überkreuzten Armen

49

Jakobs Weissagungen über seine Söhne, nochmalige Bitte um Begräbnis in Hebron, Tod

50

Einbalsamierung und Überführung, Josephs Edelmut gegen seine Brüder, Josephs letzter Wunsch: einst seine Gebeine nach Israel überführen, Tod Josephs.