Alle Beiträge

Predigt über Matthäus 6,7–13 – Das Vaterunser oder der Himmel auf Erden

Das Vaterunser enthält den Ruf Dein Reich komme. Was bedeutet Gottes Reich, Himmel auf Erden eigentlich? Darum geht es in dieser Predigt.

Predigt über Genesis 12,1–4a: Versauern oder aufbrechen?

Ausziehen – als junger Mensch ganz toll, für Ältere eher schwierig. Was bedeutet es für Sie? Ziehen Sie aus – brechen Sie auf oder bleiben Sie, wo Sie sind?

Predigt über Nehemia 4,1–3.5–15

Predigt im Festzelt zum Bundesschützenfest 2011 über Nehemia 4,1–15.

Predigt über 1. Mose 29,1–30: Rückkehr und Zukunft

Gewohnheiten sind manchmal richtig schlecht – an Jakob sieht man, wie er mutig aufgebrochen ist und mit Gottes Hilfe gute Zukunft gefunden hat.

Predigt über 1. Mose 27,1–41: Der erlistete Erstgeburtssegen

Was Segen im Alten Testament bedeutet und wie wir heute Segen verstehen und damit umgehen können, zeigt sich an der Geschichte der Zwillinge Esau und Jakob.

Predigt über Markus 10,13–16

Jesus Christus hatte eine erstaunliche Vorstellung von Segen. Die Frage ist: was ist Segen und wie gehen wir damit um?