Alle Beiträge

Predigt über Johannes 21,1–14: Déjà-vu oder »Zurück auf Anfang«

Alles war verloren. Nachdem das Schlimmste vorüber war, suchten sie einen Neuanfang in ihrem alten Leben. Rückschritte führen zwar auf vertrautes Terrain, aber nicht immer zum Ziel: was sie fanden, war Leere. Dann aber kam alles anders. Nicht einfacher, aber viel besser, voller Hoffnung, mit echtem Sinn und Inhalt erfüllt.

Predigt über Johannes 8,3–11 – von Liebe, Grenzen und allzu viel Selbstgerechtigkeit

Ich und die anderen – das ist immer ein Thema. Der Predigttext zeigt, wie Jesu Handeln uns Orientierung bieten kann.