Alle Beiträge

Predigt über Apostelgeschichte 2,1–21 – Gott trägt uns durch

Pfingsten bedeutet Veränderung: alles wird anders. Manchmal ist das schwer auszuhalten, aber dass Gott trägt, hilft.

Predigt über Matthäus 10,34–39 – Nachfolge als »Reformation im Kleinen«

Die Reformation war wie ein Ölwechsel, wenn es darum geht, mit Jesus Christus zu leben.

Predigt über Johannes 21,1–14: Déjà-vu oder »Zurück auf Anfang«

Alles war verloren. Nachdem das Schlimmste vorüber war, suchten sie einen Neuanfang in ihrem alten Leben. Rückschritte führen zwar auf vertrautes Terrain, aber nicht immer zum Ziel: was sie fanden, war Leere. Dann aber kam alles anders. Nicht einfacher, aber viel besser, voller Hoffnung, mit echtem Sinn und Inhalt erfüllt.

Predigt über 1. Korinther 9,24–27: Von Ziellauf und Hürden

So ein alter Text und so eine aktuelle, zeitlose Problematik! Dr. Paulus rät, wie wir weiter kommen.

Predigt über Hebräer 13,8f

Gute Vorsätze – wer kennt das nicht: gute Vorsätze können »verdampfen«, sich in Wohlgefallen auflösen. In dieser Predigt geht es darum, wie wir an Übergängen mit guten Vorsätzen umgehen können.